Dr. Robert Malone, ein Top-Virologe, der die mRNA-Technologie erfunden hat, die bei den experimentellen COVID-19-Injektionen verwendet wird, erklärte, wie er zu der Erkenntnis kam, dass die COVID-Pandemie eigentlich ein Mechanismus des Great Reset ist, der Agenda des Weltwirtschaftsforums zur Deindustrialisierung und Entvölkerung der Welt.

COVID-Pandemie ist ein Mechanismus des Great Reset

“Die andere Sache für mich war die persönliche Reise der Auseinandersetzung mit dem, was das Weltwirtschaftsforum wirklich repräsentiert”, sagte Malone Leigh am Silvesterabend.

“Und ich habe mich wirklich dagegen gewehrt. Anfangs kamen die Leute zu mir und sprachen über den ‘Great Reset’. Und ich sagte: Das ist doch Quatsch. Aber dann wurde das alles dokumentiert. Und dann sieht man, wie es umgesetzt wird.”

Malone fuhr fort zu erklären, wie die eigenen Dokumente des WEF explizit seine Vision darlegen, die COVID-Pandemie zu nutzen, um die Gesellschaft in Richtung eines globalen Kommunismus zu reorganisieren.

“Es ist ein öffentliches Dokument, das jedem, der in unserer kleinen Clique, unserem Club, ist, klar sagt: ‘Das sind die Dinge, die wir denken werden, das sind die Dinge, die wir sagen werden, das ist, wie wir handeln werden’,” sagte Malone.

“Und das war sozusagen das Tüpfelchen auf dem i”, fuhr er fort. “Das ist es. Sie sind stolz darauf. Sie verstecken es nicht. Das ist die Vision. Es ist eine totalitäre, globalistische Vision mit Geld und Kontrolle.”

 

Malone beschrieb, wie er als Student der Politikwissenschaften in den 1980er Jahren von der Neuen Weltordnung gehört hatte, sich aber nie vorstellen konnte, dass sie tatsächlich real sein könnte.

“Ich hatte Bücher über Transnationalismus und die Neue Weltordnung gelesen. Ich fand das faszinierend, aber auch verwirrend. Wie konnte das nur passieren?” fragte Malone.

“Und jetzt zu sehen, wie es sich in Echtzeit abspielt, und zwar in einer Weise, in der nationale Souveränität, Regierungen, zunehmend irrelevant sind. Das ist die Sache, über die die Leute aufwachen müssen. Hier geht es nicht um einen Impfstoff. Der Impfstoff ist ein Symptom.”

Zehn Minuten nach Beginn des Interviews schilderte Malone seine Erkenntnis, dass die Konzernpresse und die globalen Institutionen einen “Orwell’schen” Informationskrieg gegen die Menschen führen, der in seinem Verbot auf Twitter gipfelte, weil er wissenschaftliche COVID-Daten geteilt hatte.

“Ich bin schon so lange eingeweiht und habe die Machenschaften von [NIAID-Direktor] Tony Fauci so lange beobachtet… also habe ich die knallharte Politik gesehen”, sagte Malone. “Es ist nicht so, dass ich mir dessen nicht bewusst gewesen wäre. Aber ich war mir vorher nicht bewusst, dass die Informationskontrolle global koordiniert ist.”

“Wir erleben jetzt ein regelrechtes Orwellsches Wahrheitsministerium”, fuhr er fort. “Es gibt keine Hemmungen. Es spielt keine Rolle, ob Sie die Literatur zitieren und ihnen Fakten liefern. Es geht ihnen nicht um die Fakten.”

“Dies ist ein Medienkrieg, ein Informationskrieg, ein politischer Krieg des 21. Jahrhunderts, wie wir ihn noch nie gesehen haben, und er ist global koordiniert”, fügte er hinzu.

Malone nannte die pessimistische Propagandaberichterstattung der Medien über die Omicron-Variante als jüngstes Beispiel für einen Medienkrieg, der von den Regierungen eingesetzt wird, um die Verlängerung der COVID-Notstandsbefugnisse zu rechtfertigen.

“Wenn man diese Art von koordiniertem Verhalten sieht, fragen sich Leute wie Sie und ich: ‘Was ist hier los? Warum pushen sie plötzlich die Angstpornos über Omicron, obwohl Omicron sehr harmlos ist? Es gibt weltweit kaum Todesfälle durch Omicron. Warum ist das so?”, fragte er.

“Die zweijährige Notstandserklärung läuft am 15. Januar aus”, bemerkte er. “Und wenn sie ausläuft und nicht erneuert wird, dann entfällt die Rechtsgrundlage für die gesamte Notfallgenehmigung.

Je mehr Spitzenwissenschaftler und Forscher sich mit dem Great Reset und dem Medienverbund befassen, wie es Malone getan hat, desto eher wird die Menschheit in der Lage sein, sich von der weltweiten medizinischen Tyrannei zu befreien, die von den Globalisten der Davos-Gruppe eingeführt wurde.

Das vollständige Interview mit Dr. Malone finden Sie unten:

 

Infowars, 03.01.2022